>> Alltag 2006 > Anapa
Diese Seite wurde am 19.01.2008 geändert.
Jenja und Christian in Russland und mehr Jenja und Christian
de ru ru Startseite Fernreisen Alltag Karten Links Kontakt Gästebuch
[12.08.2006 - 24.08.2006] "Für knapp 2 Wochen verschlägt es mich ans Schwarze Meer - dort wo schon Jenja zusammen mit ihrer Mutti und Vitalja bei der Tante zu Besuch sind. Sie wohnen hier im russischen Kurort direkt an der Schwarzmeerküste. Was folgt sind etliche schöne Tage im warmen Süden mit unbedingtem täglichen baden. Man hat die Wahl - entweder iin der Nähe n der Stadt, jedoch dann mit SEHR vielen Mitstreitern, oder an der SEHR einsammen Steilküste. Dort ist das Wasser einfach nur unglaublich klar und man kann wunderbar zwischen den Steinen hindurch tauchen. Leider jedoch ist man dann, wenn man nach dem Baden wieder die Steilküste erklommen hat volllständig verschwitzt und brauch wieder ein Bad.

Abends, bzw. tagsüber wenn die Sonne so richtig auf die Stadt niederprasselt, haben wir entweder einen Mittagsschlaf gehalten oder aber haben uns die Attraktionen der Umgebung angeschaut. Unter anderem waren wir im Definarium auf der Halbinsel Utrisch. Schon beeindruckend mit welcher Eleganz und Geschwindigkeit Delphine durch das was schiessen."


17. August - an der Steilküste mit Blick auf Anapa

17. August - unten hat man seine Ruhe bei fantastischen Bedingungen

18. August - am Strand hingegen tummelt sich das Volk dichtgedrängt

18. August - Mutprobe - springen vom Kai und dann wieder hochklettern

18. August - Abendstimmung an der Strandpromenade

18. August - Vitalja lernt Autofahren

19. August - wieder mal Steilküste - Genuß pur!

21. August - im Delfinarium

22. August - im Aquapark

22. August - im Spiegelkabinett

22. August - Vitaljas erste Fahrt mit einer Achterbahn

23. August - Abschied...